PLT

System Condition Monitoring

SCM

Durch einen immer größer werdenden Virtualisierungsgrad von Prozessleitsystemen wird es immer schwieriger die Hardware der Virtualisierung zu überwachen. Unser Ziel ist es Informationen des Systemzustandes der Virtualisierungshardware zu sammeln und zentral darstellen zu können.

Systemrelevante Komponenten:


Hier kommt unsere Neuentwicklung System Condition Monitoring ins Spiel. Das SCM ist eine zentrale Zustandsüberwachung für industrielle IT-Systeme, welches neben Hardware auch virtuelle Schnittstellen kontrollieren kann. Diese zentrale Lösung ist in der Lage Informationen vieler Geräte gleichzeitig gebündelt zu überwachen und  verhindert so dass die Informationsdarstellung zu weit gestreut wird. SCM verfügt über speziell angepasste Darstellungen für jedes Device und bietet zudem alle Möglichkeiten und Vorteile eines modernen Prozessleitsystems.

 

Systemüberwachung mit SCM:

 

Vorteile des SCM:

Autarke Überwachung durch die PLT SCM Hardware

Individuelle Systemanpassung und Darstellung mit Kundenspezifischen Typicals

Schnelle Datenverteilung und Anbindung durch OPC

Das PLT SCM Konzept bietet zusätzlich alle Möglichkeiten eines modernen Prozessleitsystems

 

 

 

Möchten Sie mehr wissen?

SCM (System Condition Monitoring)
Systemüberwachung für Hardware und virtuelle Schnittstellen.

Leitet Herunterladen der Datei einLU001_PFL_PLT_System Condition Monitoring_DE_R03.pdf

Leitet Herunterladen der Datei einLU001_PFL_PLT_System Condition Monitoring_EN_R03.pdf